AGP Bautagebuch

Dezember 2018

Wind!

Heute drohte das Bauschild umzufallen. Der Wind blies kräftig durch den Dreifelderweg. Aber die Bauleute verstärkten das Gerüst, das nun "allen Stürmen trotzen" kann. Hoffen wir, dass es die Schule genauso standfest wird!


Dezember 2018

Alles bereit

Die Fundamente sind fertig. Alles ist bereit für die Bodenplatte. Die wichtigste Voraussetzung dafür, dass die Wandteile kommen und wir endlich von einem Haus sprechen können...


Dezember 2018

Wunder in Nauen - Sankt Nikolaus läßt Bagger fliegen

Im Dreifelderweg passieren am 06.12.2018 wundersame Dinge. Am Nikolaustag konnte man Bagger fliegen sehen... Ein weitaus größeres Wunder ist, dass wir durch das offene Wetter mit den Fundamenten "fertig" sind und die Bodenplatte vorbereitet wird. Und dazu hebt unser Kran die zwei Kleinbagger zwischen die Fundamente, um die Erde unter Platte vorzubereiten und zu verdichten.


November 2018

Schülersprecher auf der Baustelle

Nach dem jährlichen Treffen der Schülersprecher bei der Geschäftsführung fand eine Baubegehung statt. Bei frischem Wind und guter Laune wurden die Fortschritte begutachtet. Zum ersten Mal waren fast genauso viel Schüler auf der Baustelle wie Bauarbeiter.


November 2018

Beton!!!

Kran, Pumpe und Mischer sowie viele fleißige Hände sorgen dafür, dass die Fundamente wachsen.


November 2018

Schalung für die Streifenfundamente

Auf dem Magerbeton stehen die ersten Schalungen für die eigentlichen Streifenfundamente.


November 2018

Es geht aufwärts

Mit Kran und Magerbeton in den Gräben kann es nun aufwärts gehen!


November 2018

Das Flechtwerk

Am Rande der Baustelle liegen nun große Bündel von Stahl, aus denen die Armierung der Fundamente geflochten werden soll. Für einen sicheren Stand unserer Schule...


November 2018

Der Kran ist da!

der Dreifelderweg 19 sieht immer mehr nach einer Baustelle aus. Der Kran, mit dem Materialien, aber auch vor allem die Fertigteile aufgebaut werden sollen, ist auf der Baustelle angekommen.


November 2018

Fundamente

Nun geht es in die Tiefe. Zu erkennen sind die Gräben für den Magerbeton, auf dem die Streifenfundamente entstehen werden.


November 2018

Endlich an Ort und Stelle

Das Schild ist angebracht und zeigt Interessierten den Weg zur Pflegefachschule.


November 2018

Es geht los

Endlich geht es los. Die Erdarbeiten bereiten bei strahlendem Herbstwetter den Bauplatz frei, auf dem in den nächsten Tagen die Fundamentarbeiten beginnen werden. Es entstehen zwei große Erdberge – die „Nauener Schweiz“?


November 2018

Wo ist das Bauschild?

Das Bauschild steht – wenn auch erst mit der Unterkonstruktion – und wartet am Seniorenpflegezentrum Nauen auf die Tafel, die auf unser Bauprojekt hinweisen wird. Die Zufahrt auf die Baustelle ist für schweres Gerät inzwischen durch eine Überfahrt gesichert. Das Grundstück ist eingezäunt und ein erster Baucontainer steht auch schon.


Oktober 2018

AusBildung mit Zukunft

Die Bauanzeige ist beim Bauordnungsamt abgegeben. Das Bauschild steht im Entwurf. Voller Erwartung gehen wir auf unser Bauvorhaben zu. Jeder Tag, der ins Land geht, macht uns ungeduldiger: es soll endlich losgehen.


2018

Erste Vorbereitungen?

Bei goldenem Herbstwetter hat sich über die neue Straße tatsächlich auf unserem Grundstück ein Bagger "getummelt" und begonnen, Freifläche zu schaffen.


2018

Erste Schritte

Im Februar 2018 ist immerhin zu sehen, dass der Acker hinter dem Seniorenpflegezentrum Nauen nicht mehr als landwirtschaftliche Fläche genutzt werden soll. Hier wir hoffentlich Ende 2019 unsere Pflegefachschule stehen, in der zweizügig Pflegefachkräfte für das Havelland ausgebildet werden.


2018

Alles Acker, oder was!?

Im (zukünftigen) Dreifelderweg ist kaum zu erkennen, dass hiermal eine Straße mit DER Pflegefachschule des Havellandes entstehen soll.