Marco Bartz

Pflege

Krankenpflegedirektor
Marco Bartz

Tel:        03385  555-3300
Fax:       03385  555-3019
Email:    marco.bartz@havelland-kliniken.de


Havelland Kliniken GmbH - Klinik Rathenow  •  Forststraße 45  •  14712 Rathenow


Krankenpflege ist Lebenshilfe und eine für die Gesellschaft wichtige, notwendige Dienst­leistung. Sie dient der Förderung der Gesundheit, der Verhütung von Krankheiten, der Linderung von Leiden sowie der Begleitung sterbender Menschen und ihrer Angehörigen.
Das Pflegepersonal unseres Hauses hat sich deshalb das Ziel gestellt, den Kranken auf eine zuvorkommende, freundliche Art und Weise in seiner Ganzheit mit allen individuellen Pflegebedürfnissen zu sehen und jedem eine auf die Krankheit abgestimmte Unterstützung zu geben. Dafür steht auf allen Stationen gut ausgebildetes und qualifiziertes Pflegepersonal im Dreischichtsystem zur Verfügung, welches eng mit allen Berufsgruppen unseres Hauses zusammenarbeitet.
Im gesamten Krankenhaus wird nach dem Prinzip der Bereichspflege gearbeitet, d. h. bestimmte Patientengruppen werden von festgelegten Pflegepersonen während des Kranken- hausaufenthaltes eigenverantwortlich betreut. Die Grundlage dafür sind unsere fachüber- greifenden Pflegerichtlinien.
So erhalten der Patient und die Angehörigen einen festen Ansprechpartner und können aktiv in die individuelle Pflege einbezogen werden. Um unseren Patienten eine optimale Versorgung und Betreuung zu bieten, legt unser Haus großen Wert auf fachliche und soziale Fort- und Weiterbildungen, die wir regelmäßig intern und extern für das Pflegepersonal organisieren.
Bitte haben Sie Verständnis, wenn das Krankenpflegepersonal nicht immer und sofort Ihren Wünschen nachkommen kann, denn Notfällen und schwer kranken Patienten gewähren wir jederzeit den Vorrang.

 

Leistungsprofil

In den Kliniken werden75% examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger/Innen beschäftigt, die durch Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/Innen unterstützt werden.

 

Zusätzlich ausgebildetes Personal:

- Ausbildungsbeauftragte

- Hygienefachkrankenschwester

- Praxisanleiterinnen / -anleiter

- Gesundheits- und Krankenpflegerinnen / -pfleger

- für Intensivpflege und Anästhesie

- für den Operationsdienst

- in der Onkologie

- für Palliativmedizin

- für Psychiatrie

- für Geriatrie

- Stomatologische Fachschwester

- Kontinenztherapeutin

- Brustschwester

- Stillschwester

- Wundmanager

- Endoskopieschwester

- Sterilisationsassistenten

Pflegen kann man lernen

Pflege ist keine einfache Angelegenheit - und gute Pflege schon gar nicht. Viele Angehörige stehen dieser Aufgabe, die nicht selten „von heute auf morgen“ auf sie zukommt, unsicher gegenüber. Sie haben Angst, etwas falsch zu machen und befürchten, dem Pflegebedürftigen Schmerzen oder gar Schaden zuzufügen.

 

Richtiges Pflegen will gelernt sein, doch wichtige Grundregeln können leicht eingeübt werden. Wir bieten Ihnen eine fachgerechte Anleitung und Beratung individuell für Ihren Angehörigen. Sie lernen, wie Sie richtig:

- betten

- heben

- waschen und baden

- wie das Zimmer am sinnvollsten ausgestattet sein sollte

- Hilfsmittel einsetzen

 

Wenn Sie an einer Anleitung Interesse haben, sprechen Sie bitte das jeweilige Pflegepersonal an, um einen Termin zu vereinbaren.

Team
Leistungsprofil
Zentren
Klinik spezial
Downloads