WICHTIGE  INFORMATION


Liebe Angehörige, Besucherinnen und Besucher,

bitte beachten Sie die aktuell gelten Besuchsregelungen.

Aktuelle Besuchsregelungen

Zum Vergrößern Bild anklicken!

Klinik in Nauen

Über die Klinik Nauen


Die Klinik Nauen ist einer der beiden Standorte der Havelland Kliniken GmbH. Sie ist ein kompetentes medizinisches Zentrum für eine moderne Diagnostik und Therapie. Als Krankenhaus mit dem Status der Regelversorgung ist sie Anlaufpunkt vor allem für die Bevölkerung im östlichen Teil des Landkreises Havelland und im Berlin nahen Raum. Für die ambulante und stationäre Behandlung stehen in Fachkliniken 312 Betten und 45 Plätze in den Tageskliniken für Psychiatrie und Geriatrie zur Verfügung. Ferner befinden sich Funktionsabteilungen wie Radiologie, Physiotherapie und Labor sowie eine Apotheke in unserer Klinik.

In unserer Klinik können wir diverse operative Eingriffe vornehmen, ohne dass ein stationärer Aufenthalt nötig ist. Die behandelten Patienten gehen ohne Übernachtung noch am Tag des Eingriffs nach Hause. Unsere Notfallversorgung ist jeden Tag rund um die Uhr geöffnet, um in dringenden Fällen zu helfen. Ein Hubschrauberlandeplatz auf dem Gelände ermöglicht die schnelle Aufnahme von Unfallopfern und bei Bedarf die Verlegung von Patienten in eine geeignete Spezialklinik. Eine schöne ruhige Parkanlage umgibt die Klinik Nauen und weitere angrenzende Gebäude der Unternehmensgruppe.

Einweihung der Klinik Nauen
Ministerin Regine Hildebrandt in der Klinik Nauen

Der Neubau der Klinik Nauen wurde am 1. Mai 1998 von der damaligen Gesundheitsministerin Regine Hildebrandt eingeweiht.
Das in den Farben weiß und blau gestaltete Gebäude wirkt von außen freundlich und ist auch im Inneren hell. Die kompakte Bauweise ermöglicht kurze Wege im Haus, die durch zentrale Treppen und Fahrstühle erschlossen werden.
Das Farbleitsystem sowie eine durchgehende Ausschilderung an Wänden und Deckenab- hängungen erlaubt Besuchern unseres Hauses eine zügige Orientierung. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen auf Nachfrage natürlich gern weiter.

Besuchern und Patienten stehen große Parkplätze zur Verfügung, auf denen eine kostenpflichtige Parkraumbewirtschaftung gilt. Einzelheiten dazu entnehmen Sie bitte unserem Informationsblatt [Download PDF].

Um den Weg von dort zum Haupteingang zu bewältigen, stellt der Informationsdienst leihweise Gehhilfen und Rollstühle zur Verfügung. Ein Bus verkehrt stündlich zwischen dem Bahnhof Nauen und der Klinik. Und selbstverständlich rufen die Mitarbeiter unseres Informationsdienstes Ihnen auch gerne ein Taxi. Einzelheiten zur Verkehrsanbindung finden Sie unter Anfahrt.

Was Sie im Vorfeld eines Krankenhausaufenthaltes bedenken sollten, welche Dokumente Sie brauchen und was Sie in Ihrem Klinikgepäck benötigen, erfahren Sie unter Patienteninformationen.

Patienteninformationen
Parkraumbewirtschaftung PDF

Anfahrt / Parkplätze


Besuchern und Patienten stehen große Parkplätze zur Verfügung, auf denen eine kostenpflichtige Parkraumbewirtschaftung gilt. Einzelheiten dazu entnehmen Sie bitte unserem Informationsblatt.

Download PDF

Um den Weg von dort zum Haupteingang zu bewältigen, stellt der Informationsdienst leihweise Gehhilfen und Rollstühle zur Verfügung. Ein Bus verkehrt stündlich zwischen dem Bahnhof Nauen und der Klinik. Und selbstverständlich rufen die Mitarbeiter unseres Informationsdienstes Ihnen auch gerne ein Taxi. Einzelheiten zur Verkehrsanbindung finden Sie unter Anfahrt zur Klinik Nauen.

Anfahrt

Was Sie im Vorfeld eines Krankenhausaufenthaltes bedenken sollten, welche Dokumente Sie brauchen und was Sie in Ihrem Klinikgepäck benötigen, erfahren Sie unter Patienteninformationen.

Patienteninformationen
Link Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Charité-Universitätsmedizin Berlin


Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin möchten wir einen Beitrag dazu leisten, Medizinstudenten praxisnah auf ihre künftige Arbeit als Arzt vorzubereiten. In den Kliniken Nauen und Rathenow können die Studierenden den letzten Teil ihrer Medizinerausbildung, das sogenannte Praktische Jahr (PJ), absolvieren. Bei uns können sie sich in den Wahlfächern Innere Medizin, Geriatrie, Chirurgie, Urologie, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Pädiatrie sowie Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ausbilden lassen.

Die Studenten sind in die Abläufe der Station eingebunden und erhalten zusätzliche Fortbildungsangebote. Eine enge Betreuung erfolgt durch den jeweiligen fachärztlichen Mentor und der Beauftragte für die PJler koordiniert den gesamten Einsatz.

Es würde uns ganz besonders freuen, wenn es uns gelingen würde, einige der Studierenden für die Arbeit bei uns gewinnen zu können und sie als Assistenzärzte bei uns wiederzusehen.

Mehr Informationen

Unsere Klinik Nauen

Weitere Filmbeiträge und Bildmaterial finden Sie in unserer Mediathek.

Mehr Informationen