Havelland Kliniken GmbH

Bezeichnung

Assistenzarzt (m/w/d)
Innere Medizin / Gastroenterologie
für den Klinikstandort Rathenow

Abteilung/Klinik

Klinik Rathenow

Starttermin

01.01.2021

Beschreibung

Assistenzarzt (m/w/d) Innere Medizin / Gastroenterologie
gesucht für den Klinikstandort Rathenow


Die Havelland Kliniken GmbH ist der Regelversorger des Havellandes und Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Die HKG ist die größte von sieben Gesellschaften im Verbund der Havelland Kliniken Unternehmensgruppe. Die Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie ist Teil des Krankenhausstandortes in Rathenow und bietet ein umfassendes Spektrum an endoskopischen Untersuchungen und Therapien unter Einsatz modernster Geräte.

Das Havelland bietet eine attraktive Kombination aus Metropolennähe (Rathenow ist mit Direktverbindung von Berlin aus zu erreichen) und hohem Freizeitwert.

Ihre Aufgaben umfassen klassisch die Patientenversorgung, also die stationäre, ambulante und operative Befundung, Diagnostik, Therapie und Dokumentation von gastroenterologischen und kardiologischen Erkrankungen. Bereitschaftsdienste sprechen wir im Kollegium ab.

Wir bieten Ihnen einen Vollzeit-Arbeitsvertrag für die Dauer Ihrer Weiterbildung bei uns (Entfristung in Folge möglich), eine attraktive Vergütung nach unserem Haustarif mit dem Marburger Bund (TV-Ärzte HVL in der aktuellen Fassung), unsere Weiterbildungsbefugnis in Gastroenterologie sowie Rotationsmöglichkeiten in die Kliniken für Notfallmedizin und Intensivversorgung, umfassende Vor- und Nachbesprechungen, unseren umfangreichen Fort- und Weiterbildungskatalog und nicht zuletzt gerne eine langfristige Perspektive beim größten Arbeitgeber einer Region mit ungewöhnlich hoher Lebensqualität.

Besuchen Sie uns auf www.havelland-kliniken.de oder youtu.be/xKnXN7XDKdo

Bewerben Sie sich unter der Vakanz HKG-AA-Innere-Gastro-RN auf

Bewerbungen@havelland-kliniken.de


Havelland Kliniken GmbH
Fachbereich Personalmanagement
Ketziner Straße 19 · 14641 Nauen

Download

Unterlagen als Download

[zurück]