Rettungsdienst Havelland GmbH

Bezeichnung

Notfallsanitäter-Ausbildung 2023

Abteilung/Klinik

Rettungswachen

Starttermin

01.10.2023

Beschreibung

NFS-Ausbildung 2023
Wir suchen Sie als Auszubildende:r für die Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter:in.

Als Notfallsanitäter:in führen Sie medizinische Maßnahmen der Erstversorgung durch bzw. assistieren bei der Notfall- und Akutversorgung von Patient:innen.

Kurz gesagt: Sie retten Leben!
Außerdem stellen Sie die Transportfähigkeit von Patient:innen sicher und überwachen deren medizinischen Zustand während des Transports.

Inhalte Ihres theoretischen und praktischen Unterrichtes:
- Die Lage am Einsatzort zu erfassen und notwendige Maßnahmen zur Gefahrenabwehr einzuleiten.
- Bei erkrankten und verletzten Personen eine vitale Bedrohung zu erkennen und ärztliche Hilfe oder weitere Rettungsmittel anfordern.
- Die Erstversorgung bei Patient:innen im Notfalleinsatz durchführen.
- Mit Menschen in Notfall- und Krisensituationen angemessen umzugehen.
- Was beim Transport von Patient:innen im Notfalleinsatz zu beachten ist.
- Was bei der Übergabe von Patient:innen in die ärztliche Weiterbehandlung erledigt werden muss.
- Den Zustand von Patient:innen zu beschreiben und zu dokumentieren.
- Kommunikation mit den am Einsatz beteiligten Personen, Institutionen oder Behörden.
- Sicherstellung, dass die Rettungsmittel einsatz- und betriebsfähig sind und die Hygienevorschriften und die Arbeits- und Unfallschutzvorschriften eingehalten werden.
- Was beim Assistieren bei der ärztlichen Notfall- und Akutversorgung von Patient:innen im Notfalleinsatz zu beachten ist.
- Was beim eigenständigen Durchführen ärztlich veranlasster Maßnahmen im Notfalleinsatz zu beachten ist, u.v.m.
Während der Ausbildung werden auch allgemeinbildende Fächer wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde unterrichtet.

Praktische Ausbildung
Die Rettungsdienst Havelland GmbH (RHG) ist der bodengebundene Rettungsdienst der Havelland Kliniken Unternehmensgruppe. Wir betreiben Rettungswachen neben den Klinikstandorten in Nauen und Rathenow auch in Falkensee, Brieselang, Friesack, Etzin, Rhinow, Prem-nitz und Stechow.

Während der praktischen Ausbildung im Krankenhaus und auf der Rettungswache werden die im Unterricht erworbenen Kenntnisse vertieft und angewendet. Unsere Lehrrettungswachen sind an den Klinikstandorten
Nauen und Rathenow, sowie in Falkensee.

Und? Lust mit uns die Zukunft des Rettungsdienstes im Havelland zu gestalten?
Dann bewerben Sie sich jetzt!

Fassen Sie ein Bewerbungsschreiben mit Kontaktdaten, einen Lebenslauf (gerne mit Foto), Praktikumszeugnisse, ggf. Arbeitszeugnisse und das aktuellste Schulzeugnis/ Schulabschlusszeugnis in einer PDF-Datei zusammen und senden Sie diese Datei per E-Mail an:
BEWERBUNGEN@HAVELLAND-KLINIKEN.DE

Oder senden Sie uns die Unterlagen postalisch an:
Havelland Kliniken GmbH
Personalmanagement
Ketziner Straße 19
14641 Nauen

Nauen, September 2022
Ralf Setecki - Sachgebietsleiter Recruiting
Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe

besteht aus sieben Gesellschaften, in denen sich alles um Gesundheit und Pflege dreht.

Mit rund 2.400 Mitarbeitenden und davon mehr als 200 Azubis sind wir der größte Arbeitgeber der Region.
Die Havelland Kliniken GmbH ist die größte Gesellschaft in der Unternehmensgruppe mit den Klinikstandorten Nauen und Rathenow. Wir betreiben Fachkliniken für Kinder- und Jugendmedizin, Gynäkologie, Geriatrie, Psychiatrie, Notfallmedizin, Traumatologie, Anästhesie & Intensiv, Chirurgie, Urologie und Innere Medizin.
Außerdem gehören zu uns Seniorenpflegezentren, die ambulante Pflege, Arztpraxen und Tageskliniken, unsere Gesundheitsservicegesellschaft, die Pflegefachschule und der bodengebundene Rettungsdienst.

Lernen im Havelland!
Arbeiten im Havelland!
Leben im Havelland!

Informieren Sie sich über uns auf www.havelland-kliniken.de

Ausbildungsvoraussetzungen:
- Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
- Vollendung des 18. Lebensjahres
- Fachhochschul- / Hochschulreife (Abitur), Mittlerer Schulabschluss (MSA)
- Kompletter Impfstatus (Vorlage Impfausweis)
- Einfaches polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 6 Monate)
- Mindestens Führerschein Klasse B

Theoretische Ausbildung:
z.B.Brandenburgisches Bildungswerk, Potsdam

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsbeginn: 1. Oktober

Attraktive Ausbildungsvergütung (Stand 04.2022, ggf 2023 höher)
- 1. Ausbildungsjahr: 1190,69 €
- 2. Ausbildungsjahr: 1252,07 €
- 3. Ausbildungsjahr: 1353,38 €

Download

Unterlagen als Download

[zurück]