Havelland Kliniken GmbH

Bezeichnung

Fachärzt:in für Orthopädie und Unfallchirurgie
für die Unfallchirurgie Nauen,
Start zum 01.03.2023, befristet für 12 Monate, Teilzeit 75%,

Abteilung/Klinik

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Starttermin

01.03.2023

Beschreibung

Fachärzt:in für Orthopädie und Unfallchirurgie
für die Unfallchirurgie Nauen,
Start zum 01.03.2023, befristet für 12 Monate, Teilzeit 75%,

Die Havelland Kliniken GmbH (HKG) ist die größte von sieben Gesellschaften in der Havelland Kliniken Unternehmensgruppe im westlichen Berliner Speckgürtel. Die HKG ist der Regelversorger des Landkreises. Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe ist mit fast 2.400 Mitarbeitenden der größte Arbeitgeber der Region. Das Havelland bietet durch die attraktive Verbindung aus Metropolennähe und hohem Freizeitwert eine ungewöhnlich hohe Lebensqualität.

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie befasst sich mit der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen, Deformitäten und Verletzungen im Bereich der Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie sowie der orthopädischen Chirurgie. Hierfür stehen moderne Sonographiegeräte, Computertomographen, Magnet-resonanztomographen, digitale Arthroskopieeinrichtungen, OP-Mikroskope sowie moderne Röntgenbildwandler im Operationssaal zur Verfügung.

Die Havelland Kliniken sind akademisches Lehrkrankenhaus der Charité Universitätsmedizin Berlin.
Es besteht eine umfassende Weiterbildungsbefugnis für das Fachgebiet der Orthopädie und Unfallchirurgie.

Zu Ihren Aufgaben gehören die kompetente Diagnostik, fachkundige sowie souveräne Behandlung der Patient:innen im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kolleg:innen aus anderen Fachbereiche.

Ihre Vergütung richtet sich nach unserem Haustarif mit dem Marburger Bund (TV-Ärzte HVL). Sie haben die Möglichkeit der regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungen und eine enge Kooperation mit den anderen Fachabteilungen des Hauses.


Zur unserem operativen Leistungsprofil
gehören z.B. Akutbehandlung von Unfällen nach den jeweils neuesten Behandlungsmethoden, Gelenkersatz, Konservative Behandlung von Schädelbrüchen und Gehirnerschütterungen, Komplexe Wundbehandlung, Behandlung von Wirbelkörperbrüchen bei Osteoporose, Fußchirurgie, Plastische Operationen der Haut und speziell die Handchirurgie.

Zu den fast ausschließlich ambulant durchgeführten Operationen zählen Metallentfernungen, viele handchirurgische Eingriffe und Arthroskopien. Mehr Informationen unter Ambulantes OP-Zentrum.

Mehr Infos? Dann besuchen Sie uns unter „Havelland Kliniken“, z.B. auf youtu.be/io8d55ICVmM, Facebook, Instagram oder direkt auf www.havelland-kliniken.de

Bewerben Sie sich jetzt!
Bewerbungen als Sammel-PDF mit der Vakanznummer HKG-FA-Orthopädie_Unfall-N-424 gerne per E-Mail an:

Bewerbungen@havelland-kliniken.de

Havelland Kliniken GmbH
Fachbereich Personalmanagement
Ketziner Straße 19, 14641 Nauen

Download

Unterlagen als Download

[zurück]