Hauke Hinrichsen

Hauke Hinrichsen

Geschäftsbereichsleiter Gastronomie

Tel: 03321  42-1750
Fax: 03321  42-1709
E-Mail:    hauke.hinrichsen@gsg-havelland.de

Speisenversorgung - Küchenteam

Leistungsprofil


Unser Geschäftsbereich bietet ein vielseitiges gastronomisches Angebot. Wir versorgen werktäglich ca. 2000 Menschen in der Region des Havellandes mit einem schmackhaften Mittagessen. Unsere tägliche Auswahl umfasst bis zu vier Menüs und zusätzliche Angebote wie Salatbars und Snacks.

Speisenversorgung von Patienten und Bewohnern


Zurzeit betreiben wir fünf Küchen innerhalb der Unternehmensgruppe mit insgesamt ca. 80 Mitarbeitern. Wir versorgen unsere Patienten und Bewohner mit einem auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmten Speisenangebot. Vollkost, leichte Vollkost und ein vegetarisches Menü stehen täglich auf dem Speiseplan. Diäten werden nach ärztlicher Anordnung zubereitet und auch auf Unverträglichkeiten oder Allergien reagieren wir mit entsprechenden Speiseangeboten. Ihre Speisewünsche werden täglich für den Folgetag durch Hostessen individuell aufgenommen.

Unsere Diätassistentinnen beraten Patienten während ihres stationären Aufenthaltes individuell rund um die Ernährung. Unsere Küchen sind HACCP- zertifiziert *. Unsere Privatpatienten und Selbstzahler können zusätzliche Angebote von einer erweiterten Speisekarte auswählen.

* HACCP heißt Hazard Analysis Critical Control Point und ist ein international anerkanntes und präventives Konzept zur Qualitätssicherung und Überwachung von Lebensmitteln. Ziel ist es, anhand von CCP`s (Critical Control Points) die Gefahren bei der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln zu identifizieren, zu bewerten und zu beherrschen.

Speisenversorgung von Patienten und Bewohnern

Bonusprogramm - Seniorenmittagstisch


Gemeinsam schmeckt‘s besser: Mittagstisch jetzt mit attraktivem Zusatzangebot

Wir haben unsere Speisesäle in den Seniorenpflegezentren alle „überholt“ und laden alle Interessierten herzlich ein, sich das Ergebnis anzuschauen und unseren umfangreicheren Mittagstisch zu probieren.

Die Räumlichkeiten in unseren Einrichtungen in Rathenow und Premnitz präsentieren sich in frischem Gewand und bieten z.T. auch mehr Platz, so dass sich nun mehr Nutzungsmöglichkeiten bieten als „nur“ zum Mittagessen.

Wir bieten schon lange für „jedermann“ an, das Mittagessen bei uns einzunehmen. Bei dieser Gelegenheit können Gäste auch ganz unverbindlich Kontakte knüpfen zu Heimbewohnern und zum Personal unserer Seniorenpflegezentren. Gleichzeitig können sie sich einen persönlichen Eindruck von der Atmosphäre hier verschaffen und mögliche Schwellenängste gegenüber stationären Pflegeeinrichtungen abbauen. Wenngleich die meisten unserer Essensgäste Senioren sind, so richtet sich unser Angebot an Gäste aller Altersklassen, weil wir unsere Häuser gern für die Rathenower und Premnitzer Bevölkerung öffnen möchten.

Es ist dabei geblieben, dass Sie an sieben Tagen in der Woche von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr bei uns schmackhafte Mittagsmahlzeiten bekommen können.

Seniorenmittagstisch

Wir kochen bevorzugt mit frischen regionalen Produkten. In der Gestaltung unseres Speiseplans spiegelt sich auch wider, welche Obst- oder Gemüsesorten gerade Saison haben. Außerdem achten wir darauf, die Ernährungsbedürfnisse und -wünsche von Senioren zu berücksichtigen. Wir stellen die Gerichte so zusammen, dass sie eine hohe Nährstoff- und Vitamindichte aufweisen und gut bekömmlich sind. Unser Salatangebot wird außerdem neben einer knackigen Rohkost stets auch weichere Varianten wie z. B. Gurken- oder Bohnensalat beinhalten.

Für diese Neuerungen haben wir das Motto „Gemeinsam schmeckt‘s besser“ gewählt. Gerade ältere Menschen kochen nicht (mehr) gern für sich, da Einkauf und Zubereitung Zeit und Kraft kosten. Manches Gericht lässt sich auch für einen „Single-Haushalt“ schwer portionieren. Noch weniger Lust hat man häufig auf das Essen allein. Ein freundliches Gesicht, ein bisschen Service und vielleicht sogar eine nette Unterhaltung – und das Essen schmeckt viel besser!

Wir haben unser Speisenangebot erweitert, so dass künftig drei Speisenangebote zur Auswahl stehen. So können wir auch dem Ansatz „Alte Gerichte neu entdeckt“ folgen: Wir servieren Ihnen nun Gerichte, die von unseren Gästen immer wieder gewünscht werden, da sie sich kaum auf den Speisekarten von Restaurants finden. Unsere Köche greifen Rezepte auf, nach denen früher zuhause gekocht wurde, geben ihnen eine persönliche Note und servieren Sie ansprechend angerichtet. Das Essen dann in Gemeinschaft genießen, indem man es sich ohne Einkauf und Abwasch schmecken lässt – diesen Service möchten wir anbieten.

Als besonderes „Schmankerl“ geben wir an die Gäste unseres neuen Mittagstisches ein Bonusheft aus: Jedes Mittagessen in der Cafeteria am Fontanepark wird darin „abgestempelt“. Wer ein volles Bonusheft vorzeigt, bekommt das 11. Essen gratis - und kann danach selbstverständlich mit einem neuen Heft weitermachen.

Haben wir Ihnen mit der Vorstellung unserer Neuerungen im wahrsten Sinne des Wortes Appetit gemacht? Dann freuen wir uns darauf, Sie bald in unserer Cafeteria am Fontanepark bzw. begrüßen zu können. Wir heißen alle Stammgäste und neuen Gesichter herzlich willkommen!

Personal / Gästeversorgung


In den Kliniken Nauen und Rathenow und in den Pflegeheimen bieten wir Mitarbeitern und Gästen eine Frühstücks- und Mittagsversorgung an. In der Klinik Rathenow betreiben wir die Cafeteria. Durch regelmäßige Aktionen und Themenwochen sorgen wir für ein vielseitiges und gesundheitlich ausgewogenes Angebot.

Unsere Öffnungszeiten:


  • Personalrestaurant / Gästeversorgung
  • Seniorenpflegezentrum Fontanepark: Mo-So 11.30 - 13.00 Uhr Seniorenmittagstisch
  • Seniorenpflegezentrum Stadtforst: Mo-So 11.30 - 13.00 Uhr
  • Seniorenpflegezentrum Premnitz: Mo-Fr 11.30 - 12.30 Uhr
    Sa/So 11.30 - 12.15 Uhr
    Seniorenmittagstisch
  • Klinik Nauen: Mo-Fr  11:45 - 14:00 Uhr
  • Klinik Rathenow (Cafeteria):
     
    Mo-Fr  08:00 - 17:30 Uhr
    Sa+So 14:00 - 17:00 Uhr
Cafeteria Rathenow

Team in der Cafeteria Rathenow

Belieferung an Dritte / Essen auf Rädern


Die Kunden unseres ambulanten Pflegedienstes „Helfende Hände“ beliefern wir mit Mittagessen aus unseren Küchen. Mehr zu unserem Menüangebot und den aktuellen Preisen stellen wir Ihnen gerne im persönlichen Beratungsgespräch vor.

Kunden, die nicht von unserem ambulanten Pflegedienst betreut werden, müssen wir eine zusätzliche Transportpauschale nach Aufwand berechnen.

GSG Essen auf Rädern

Link zur DGE [LINK]

  • Telefonnummern: werktags in der Zeit von 8:00 – 16:00 Uhr
  • Mühle oder HH West: 03385 570120
  • Ost: 03321 42 1516

Sonderveranstaltungen / Cateringservice


Für Sonderveranstaltungen in den Einrichtungen der Havelland Kliniken Unternehmensgruppe und außer Haus bieten wir einen Cateringservice nach Wunsch der Veranstalter.

GSG Cateringservice

Ausbildung / Fortbildung


In den von uns betriebenen Küchen bilden wir Köche/Köchinnen aus.

Link zur Aus-/Weiterbildung [LINK]

Wir sind Partner von verschiedenen Ausbildungsträgern und bieten Berufs - und Schulpraktika an.
In der nachhaltigen Ausbildung und Weiterqualifikation des Berufsnachwuchses sehen wir ein wesentliches Element der Qualitätssicherung.

Ausbildung und Weiterqualifikation

Unsere Köche und Köchinnen bei ihrer Ausbildung