Geburtshilfe in den Havelland Kliniken


Unsere Geburtshilfe hat sich weiterentwickelt zum Familienzentrum in den Havelland Kliniken.
Wir haben dafür eine eigene Homepage mit aktuellen Informationen erarbeitet.

Zur Homepage Familienzentrum

Manuela Eggert

Leitende Hebamme
Manuela Eggert

Klinik Nauen
Tel.: 03321 42-1482
Fax: 03321 42-151036

E-Mail:    hebammen.team@havelland-kliniken.de


WICHTIGE  INFORMATION

rund um Corona


Erfreulicherweise sinken die Inzidenzzahlen und die Impfraten steigen. Das erlaubt uns wieder ein bisschen mehr „Bewegungsfreiheit“. Daher dürfen nun auch die Väter bzw. Lebenspartnerin bei einem Kaiserschnitt wieder mit in den OP.
Voraussetzungen: Tagesaktueller negativer AG Test, Impf- oder Genesenen-Nachweis und alle Begleitungen müssen eine FFP 2 Maske tragen

Es kommt natürlich vor, dass Frauen während der Schwangerschaft positiv auf Covid-19 getestet werden. Auch in diesen Fällen sind wir im Familienzentrum der Klinik Nauen für Sie da! Schon in der Schwangerschaft und auch zur Entbindung bei uns im Kreißsaal. Wir können Ihnen und Ihrem Kind sichere Bedingungen bieten.“

Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten an, unseren Kreißsaal kennenzulernen: Entweder ganz bequem am heimischen Bildschirm, indem Sie uns virtuell begleiten Virtuelle Kreißsaalführung

und nun auch wieder bei unseren monatlichen Infoabenden in Nauen. Info-Abend in Nauen

Covid und Entbindung


Sicher entbinden in den Havelland Kliniken

Wir sind mit unserem Hygienekonzept gut auf die besonderen Herausforderungen vorbereitet, welche die Corona-Pandemie mit sich bringt.

Wir entbinden auch positiv getestete Schwangere

Unser Team steht Ihnen auch in dieser Situation zu Seite. Wir versprechen das individuelle Vorgehen ausführlich mit Ihnen.

Die Begleitung zur Geburt möglich

Sofern die 2G plus-Regelung erfüllt ist, darf auch weiterhin eine Begleitperson durchgängig während der Geburt dabei sein. Sie muss symptomfrei sein und eine FFP2 Maske tragen. Um maximale Sicherheit zu bieten, führen wir bei Begleitpersonen in der Klinik einen kostenfreien PCR Test durch.

Familienzimmer in den Havelland Kliniken

Sofern ein Familienzimmer frei ist, bieten wir dieses selbstzahlenden Familien an. Dort kann der Vater oder eine vertraute Begleitperson mit der Mutter und dem Neugeborenen übernachten. Die Verpflegung ist im Preis von 45 € pro Nacht eingeschlossen.

Auch hier gilt die 2G plus-Regel, also die Vorlage eines Impf- bzw. Genesenen-Nachweises und eines aktuellen negativen Schnelltests. Der Partner bzw. die Begleitperson muss symptomfrei sein und eine FFP 2 Maske tragen.