Initiative Qualitätsmedizin (IQM) der Havelland Kliniken GmbH

Mit Routinedaten, Transparenz und Peer Review zu mehr Qualität in der Medizin

Die Havelland Kliniken GmbH ist Mitglied der Initiative Qualitätsmedizin (IQM).

IQM Logo - Initiative Qualitätsmedizin

 

Havelland Kliniken GmbH gesamt

Klinik Nauen

Klinik Rathenow

 

IQM ist eine trägerübergreifende Initiative von Krankenhäusern, die sich das Ziel gesetzt haben, ihre medizinische Behandlungsqualität im Rahmen der Mitgliedschaft stetig weiter zu verbessern und dazu die IQM-Methodik und das IQM-Netzwerk zu nutzen.

 

Der gemeinsame Handlungskonsens der Mitglieder besteht aus folgenden drei Grundsätzen:

- Die Qualitätsmessung erfolgt auf der Basis von Routinedaten

- Schaffung von Transparenz durch die Veröffentlichung der Ergebnisse

- Qualitätsverbesserung durch ärztliche Peer-Review-Verfahren

 

Damit gehen die IQM-Mitgliedskliniken freiwillig über die bestehenden gesetzlichen Anforderungen zur Qualitätssicherung hinaus und setzen im Interesse qualitativ hochwertiger Medizin und größtmöglicher Patientensicherheit Maßstäbe.

 

Die IQM-Rahmenvorgaben sehen die regelmäßige Veröffentlichung von Informationen über die medizinischen Qualitätsdaten der Krankenhäuser vor. Die Transparenz der Ergebnisse und die Möglichkeit des Vergleichs mit den IQM-Zielvorgaben ist für alle Mitgliedshäuser ein Ansporn zur Etablierung kontinuierlicher Verbesserungsprozesse.